FEMINISTISCHE MÄRCHENADAPTION // 2020

Die Installation karikiert eines der intimsten und umkämpftesten gesellschaftlichen Verhältnisse: Die polarisierte Geschlechterordnung der Moderne. In Märchen wird der Mann – getreu des klassischen Rollenbildes – als auserwählter Held dargestellt, der die gefangene und in Not geratene jungfräuliche Prinzessin rettet. Die Arbeit ergründet dieses Klischee, indem sie die psychologischen Hintergründe ödipaler Thematik, die in Märchen … FEMINISTISCHE MÄRCHENADAPTION // 2020 weiterlesen